Das Leben in die Hand nehmen: Was will ich?

Was will ich

Wie finden wir heraus, wie wir leben möchten? Was will ich vom Leben? Eigentlich einfache Fragen, die es aber in sich haben. Die Medien, x-beliebige C-Promis und der Zeitgeist geben uns täglich Angebote, wie wir leben können: vegan, ökologisch, kinderreich, reiselustig und digital. Aber ist das, was alle wollen, auch das, was wir uns für uns selbst wünschen?

Grenzenlos unentschlossen

Adele Neuhauser weiß, wie sie zum Kern dieser Frage kommt. „Mir hilft die Natur dabei, eine Balance zu finden“, erzählt sie im Interview, „ich brauche immer eine halbe Stunde, bis ich in meinem Rhythmus gehe.“ Dann fiele alles von ihr ab, „der ganze Schutt geht weg, dieses ganze Zugemülltsein vom unnötigen Hetzen“. In der Gesellschaft beobachte sie die jungen Menschen, die keine Ziele mehr hätten, „weil sie von den vielen Möglichkeiten verwirrt sind“. Damit beschreibt die österreichische Schauspielerin ein wichtiges Phänomen der Gegenwart: Uns stehen im Privatleben wie auch im Berufsleben nahezu alle Türen offen, jede Chance möchte genutzt werden und niemand muss zurückstecken. Das erhöht den Druck, in etwas erfolgreich zu sein. Castingshows, das eigene Start-Up oder doch der YouTube-Channel? Alles ist möglich. In diesem Gewirr an Optionen verliert sich schnell die eigene Stimme und wir machen das, was erwartet wird. In ihrem Ratgeber „Wer Ziele hat, kommt an“ zeigt Business Coach Anke Fehring, wie wir unsere eigene Stimme wieder wahrnehmen.

Was will ich

Zielekompass: 24 Fragen zum selbstbestimmte Leben

Die Autorin hat neben Adele Neuhauser drei weitere erfolgreiche Persönlichkeiten zu ihren Geheimrezepten für ein selbstbestimmtes und glückliches Leben befragt. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie konkrete Ziele haben, auf die sie hinsteuern. Sie geben uns Orientierung und zeigen, was uns wichtig ist. Im Ratgeber stellt Fehring ihren Zielekompass vor. Welches Ziel möchten wir in fünf Jahren erreicht haben? Was will ich? Was würden wir mit einer Stunde machen, die wir pro Tag zusätzlich geschenkt bekommen? Welcher Mensch bringt positive Energien in unser Leben? Die insgesamt 24 Fragen werden in einzelnen Kapiteln über den Ratgeber verteilt vorgestellt, ganz nebenbei können wir uns in die jeweilige Frage hineinfühlen und intuitiv beantworten. So kommen die Antworten nicht rational berechnend, sondern eher durch die Hintertür: Vielleicht möchte ich doch nicht so gern das Lehramt-Studium beenden, sondern lieber Filme machen. Mir ist mein Nebenjob als Fitnesstrainerin viel wichtiger als mein eigentlicher Job – vielleicht sollte ich etwas ändern? Beim Lesen und Bearbeiten des Buches festigt sich so ganz nebenbei unser Selbstverständnis eines erfüllenden Lebens und wir verstehen, woran wir individuell arbeiten müssen, um unsere ganz persönlichen Ziele zu erreichen.

 

Anke Fehring: Wer Ziele hat, kommt an. Ein Selbstcoaching-Buch für alle, die ihr Leben in die Hand nehmen wollen.
Gabal Verlag, Offenbach 2017.
184 Seiten, 24,90 Euro
ISBN: 978-3-86936-806-1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*